Unsere Story

Am Anfang arbeiteten Lars & Janderley in einem gemeinsamen Aufforstungsprojekt, kultivierten wilde Pflanzen und untersuchten über viele Jahre, welchen Einfluss natürliche Bodenhilfsstoffe, Mikroorganismen und Pilze auf die Remineralisierung gerodeter Regenwaldflächen besitzen.

Jetzt Entdecken

Vom Aufforstungsprojekt
zum Rohstoffhersteller

Leider scheitern viele Aufforstungsprojekte, da sie sich nicht gegen politische und wirtschaftliche Interessen durchsetzen können. Somit begannen Lars und Janderley die Ur- und Waldbewohner für die Copaibaernte zu begeistern, um es in Europa als Alternative zum CBD-Öl zu vertreiben und damit letztendlich die unabhängige Finanzierung eigener Aufforstungsprojekte zu sichern.

Durch den ehrlichen Umgang mit den Waldbewohnern des Amazonas wollten immer mehr Menschen Copaiba und Früchte ernten, anstatt Holz zu verkaufen oder Brand zu roden und so wurde die Idee der Wildsammlung geboren. Heute, 5 Jahre später, verfügen wir über ein Netzwerk mit hunderten Waldbewohnern und verarbeiten wilde Früchte zu hochwertigen Naturprodukten, forschen an noch unbekannten Pflanzen und das Wichtigste: Wir finanzieren aus den Einnahmen unsere Aufforstungsprojekte unabhängig von Organisationen, Spenden und fremdbestimmten Zwängen.

Unser dauerhaftes Ziel: Die reinsten und nachhaltigsten Rohstoffe der Welt. Immer ehrlich, immer einen Schritt voraus und dank wilder Rohstoffe immer ein spürbares Stück besser.

Amanaci bedeutet in der Tupi-Sprache „Mutter des Regens“

Wir wollen der nachhaltigste Lieferant für natürliche Rohstoffe aus dem Amazonas werden. Warum? Nur so können wir diesen Schatz schützen und aus der Welt eine Bessere machen.
Amanaci – make earth a better place

Wir produzieren naturbelassen Pflanzenöle, Konsistenzgeber und Pflanzenextrakte aus Früchten und Nüssen wilder Urwaldpflanzen, die von indigenen Partnern und Waldbewohnern in echter Biodiversität gesammelt werden.

This site is registered on wpml.org as a development site.